Bewertungsverfahren

Bewertungsverfahren

Kapitel 2 stellt Ihnen die (in Deutschland) üblichen und am häufigsten angewendeten Bewertungsverfahren vor.

Vergleichs­wert­verfahren

Im Ver­­gleichs­­wert­­ver­fahren wird der Ver­gleichs­wert aus einer aus­reichenden Zahl von Vergleichspreisen ermittelt.
Für die Ab­leitung der Ver­gleichs­preise sind die Kauf­preise solcher Grund­stücke heran­zu­ziehen, die…

Mehr

Sach­wert­verfahren

Das Sach­wert­ver­fahren kann in der Ver­kehrs­wert­ermittlung dann zur An­wendung kommen, wenn im ge­wöhn­lichen Ge­schäfts­ver­kehr (marktüblich) der Sach­wert und nicht die Er­zielung von Erträgen für die Preis­bildung …

Mehr

Ertrags­wert­verfahren

Das Ertrags­wert­ver­fahren kann in der Ver­kehrs­wert­ermittlung ins­besondere zur An­wendung kommen, wenn im ge­wöhnlichen Ge­schäfts­verkehr (marktüblich) die Er­zielung von Erträgen für die Preis­bildung aus­schlag­gebend ist…

Mehr

Weiter mit den Frauen und Männern vom Fach!

Partnerseite